Aktuell

18.08.2017 Küchen­ar­beits­plat­te mit Na­tur­stein Se­quoia Brown

Ei­ne be­son­de­res Cha­ris­ma bringt der bra­si­lia­ni­sche Na­tur­stein Se­quoia Brown in die Küche. Die Kun­den wähl­ten die Le­ther Ober­fläche für die Ar­beits­plat­te für ei­ne na­tür­li­che Hap­tik. [mehr]

10.07.2017 Bad­ge­stal­tung mit dem Na­tur­stein Lu­mix

rMit dem Lu­mix Na­tur­stein als Du­sch­rück­wand hol­ten sich die Kun­den den größ­ten na­tür­li­chen Edel­stein in ihr Ba­de­zim­mer. Die Ge­steins­ent­wick­lung des bra­si­lia­ni­schen Gang­quar­zes ist ver­g­leich­bar mit dem ei­nes Ame­thys­ten in ei­ner Ge­steins­dru­se. Als... [mehr]

05.06.2017 Bad­ge­stal­tung mit dem Na­tur­stein Ele­gant Brown und Taj Mahal

Ei­ne be­son­de­re Freu­de ist es für uns, wenn für un­se­re Kun­den der Weg das Ziel ist und sie ih­re Ur­laubs­rei­sen mit der Wahl Ih­rer Na­tur­stei­ne oder Sani­tär­ar­ti­kel ver­bin­den wie in dem Bei­spiel die­ses ele­gan­ten Ba­de­zim­mers. Der bra­si­lia­ni­sche... [mehr]

14.05.2017 Wie­der ein Zent­graf Ba­de­zim­mer in der Zeit­schrift DAS BAD

Ein wun­der­sc­hö­nes Gäs­te Ba­de­zim­mer in der Kom­bi­na­ti­on mit dem Mar­mor Irish Gre­en und dem Hart­ge­stein Ne­ro As­so­lu­to schaff­te es in die ak­tu­el­le Aus­ga­be des Fach­ma­ga­zi­nes DAS BAD mit ei­ner 4-Sei­ten Re­por­ta­ge. [mehr]

13.04.2017 Küchen­ge­stal­tung mit dem Na­tur­stein Ju­ra Gelb

Ei­ne wun­der­sc­hö­ne Küche mit ei­ner Ar­beits­plat­te aus dem Na­tur­stein Ju­ra gelb gönn­te sich ein Un­ter­neh­mer­ehe­paar für ihr um­ge­stal­te­tes In­du­s­trieloft. Ob­wohl es sich um ei­nen Kalk­stein han­delt, er­f­reu­en sich die Haus­her­ren je­den Tag an dem hei­mi­schem... [mehr]

26.03.2017 Gäs­te-WC Ge­stal­tung mit dem Na­tur­stein Rain­fo­rest Gre­en

Platz für ei­nen sc­hö­nen Na­tur­stein ist im kleins­ten Gäs­te-WC. Der in­di­sche Ser­pen­t­init Rain­fo­rest Gre­en wur­de ge­konnt in Mas­siv­op­tik für die Rück­front und die Ab­la­ge ver­ar­bei­tet. [mehr]

Tref­fer 1 bis 7 von 41

<< Ers­te < Vor­he­ri­ge 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-41 Nächs­te > Letz­te >>